Finanzminister Olaf Scholz besucht QUIRINUS-Forum in Heppendorf

Finanzminister Olaf Scholz besucht QUIRINUS-Forum in Heppendorf
21. August 2020, QUIRINUS-Forum Heppendorf (Elsdorf, Rhein-Erft-Kreis).
Wie sind Wirtschaft und Menschen im Rheinischen Revier auf den Strukturwandel und die Auswirkungen der Energiewende vorbereitet? Welche Lösungen gibt es bereits heute, um die Versorgungssicherheit mit Energie in der Region zu gewährleisten? Welchen Stellenwert hat dabei die Digitalisierung? Zu diesen und weiteren Fragen erhielt Bundesfinanzminister Olaf Scholz ausführliche Antworten bei seinem Besuch im QUIRINUS Forum in Heppendorf. Der Vize-Kanzler zeigte sich beeindruckt und hob hervor, dass mit dem Verbundprojekt QUIRINUS Control hier bereits jetzt die wesentlichen Schritte in Richtung eines intelligenten, digitalen Flächenkraftwerks umgesetzt werden: die Etablierung eines Echtzeit-Monitoring-Systems im Zeitbereich von unter drei Minuten auf Verteilnetzebene, das die Versorgungsqualität messtechnisch erfasst, visualisiert und KI-basiert analysiert. Der Fokus dabei: Klimaschutz und Energieversorgung – mit Sicherheit.

Finanzminister Olaf Scholz besucht das QUIRINUS-Forum in Heppendorf