Quirinus

Aktuell

Karliczek für "grünen" Wasserstoff

Forschungsministerin Anja Karliczek (CDU) fordert für die geplante Wasserstoffstrategie eine umfassende Lösung. Es sei höchste Zeit, in großem Stil auf "grünen" Wasserstoff aus erneuerbaren Energien zu setzen. Damit stellte sie sich auf die Seite von Umweltministerin Svenja Schulze (SPD) und gegen ihren Parteikollegen Peter Altmaier.

Erneuerbare Energien versus fossile Ressourcen

Der Wirtschaftsminister setzt bei Wasserstofftechnologien auch auf "blauen", also mit fossilem Erdgas gewonnenen, Wasserstoff. Am Mittwoch soll das Bundeskabinett die Strategie beschließen.
Image
Wir verwenden auf dieser Website neben den technisch notwendigen Cookies auch Cookies von Fremdanbietern, die u. a. zur anonymen Sammlung statistischer Daten oder zum Bereitstellen von externen Videos (YouTube) genutzt werden. Mit der Bestätigung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies verwenden. Wenn Sie die Website vollumfänglich nutzen möchten, bestätigen Sie den Einsatz dieser Cookies.

Sollten Sie die Cookies ablehnen, kann es dazu führen, dass Ihnen einige Teile der Website nicht angezeigt werden.