SeminarEnergiesysteme im Wandel Entwicklungschancen für Betriebe und die Beschäftigten

Ökologisch, zukunftsfest und krisensicher soll unsere Energieversorgung sein. So will es die Mehrheit der Bürgerinnen und Bürger – und so hat es die Politik mit dem Einleiten der Energiewende beschlossen.

Diese Situation stellt nicht nur die heimische Wirtschaft vor eine Reihe von Herausforderungen. So führt die Energiewende zu einer umfassenden Transformation unseres Energieversorgungssystems. Auf der Basis einer kleinteiligen, dezentralen Versorgung mit erneuerbaren Energien spielen Systemstabilität und Versorgungssicherheit eine ebenso bedeutende Rolle wie eine flexible, bedarfsorientierte Energieerzeugung und deren Nachfrage. Im Energiemarkt entstehen damit neue Geschäftsmodelle, die auf Netz- wie auf der Marktseite stabile, innovative und kostengünstige Lösungen brauchen. Diese wiederum erfordern Fachkräfte, die über entsprechend neue Qualifikationen und fachübergreifende Kompetenzen verfügen.

Die hier erforderliche Entwicklung und Umsetzung „Intelligenter Energienetze“ (Smart Grid) führt zur Verzahnung der Energiewelt mit der Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT).

„Energiesysteme im Wandel“ – das bedeutet auch, dass sich Akteure aller Branchen sowie Institutionen und Verwaltungen mit energiewirtschaftlichen Fragestellungen auseinandersetzen müssen. Die neuen Anforderungen betreffen Entscheider*innen und Führungskräfte ebenso wie Personalverantwortliche, Berufseinsteiger*innen, Neu- und Quereinsteiger*innen so wie Expert*innen gleichermaßen.
Information, Sensibilisierung und Qualifizierung stehen daher im Fokus der QUIRINUS Academy. Um damit Verständnis zu wecken, Vertrauen aufzubauen und Innovationen zu fördern – in interdisziplinären Teams und im Austausch mit neutralen Expert*innen. Nur so gelingt die umfassende Transformation unseres Energieversorgungssystems.

Und nur so erhalten wir Energie durch Innovation!

Inhalt

Vermittlung kompakter Informationen zum Themenkomplex „Energiesysteme“

  • Fokus: Energiereserven und -ressourcen, Klimaschutz, Versorgungssicherheit
  • Entwicklungschancen für Unternehmen und Beschäftigte

Zielgruppe:

Entscheider*innen und Führungskräfte, die sich in ihrem Tagesgeschäft verstärkt mit energiewirtschaftlichen Fragen auseinandersetzen müssen

Ziel:

Sensibilisierung & erste Qualifizierung der Teilnehmenden für die aktuellen Herausforderungen durch die Energiewende sowie Übersicht zu neuesten Kenntnissen und Trends

Umfang:

1 Tag, 09:00 – 16:30 Uhr

Referenten:

Prof. Dr. Beate Braun
Leitung der QUIRINUS Academy
Prof. Dr. Beate BraunQUIRINUS ACADEMY
Dr. Elke Nickel
Expertin für Energie, Umwelt & Klima / Fokus auf Energiemanagement und -wirtschaft
Dr. Elke Nickel QUIRINUS ACADEMY

Ort:

QUIRINUS Academy, Reallabor Forum Heppendorf

Elsdorf-Heppendorf
Rhein-Erft-Kreis

Abschluss:

Teilnahmebestätigung

Termin:

Oktober & November 2020

Kosten:

auf Anfrage

Hinweis:

Einblick in ein Control Center (Reallabor)
Teilnehmendenzahl begrenzt
Dieses Seminar kann auch als Workshop inhouse durchgeführt werden.
Bitte kontaktieren Sie uns dazu unter kontakt@quirinus-academy.de