WorkshopSmarte Technologien für das Handwerk (verschiedene Gewerke)

Die Energiewende stellt auch traditionelle Handwerksbetriebe vor ungeahnte Herausforderungen. Damit einhergehend sind sogenannte „Smarte Technologien“, die neue Anforderungen an die Unternehmen mit sich bringen. Zusammen mit Dozenten der TH Köln bereitet die QUIRINUS Academy die Fach- und Führungskräfte dieser Betriebe auf eine smarte Zukunft vor.

Dazu müssen die sich verändernden Energiesysteme im gewerblichen Bereich analysiert und entsprechende Energieeffizienzmaßnahmen entwickelt werden. Gleichzeitig verdeutlicht eine Potenzialanalyse „Smarter Technologien“ die Chancen im Zeitalter der Digitalisierung.

Das Team des „Virtuellen Instituts Smart Energy“ der Köln greift dabei auf seine umfangreichen Erfahrungen in den Bereichen „Smart Home“ und „Smart Energy“ zurück und seinen speziellen Fokus „Handwerksbetriebe“. Darüber hinaus kooperiert das Team, neben der QUIRINUS Academy auch mit der Handwerkskammer Köln sowie Energiekompetenzzentrum Kerpen.

Inhalt:

Themenblock 1: Anwendung von Smart Home in Haushalten und Gewerbe

Themenblock 2: Grundlagen von Smart Energy

Zielgruppe:

Entscheider*innen und Führungskräfte aus kleinen mittelständischen Unternehmen sowie aus Handwerksbetrieben verschiedener Gewerke, die sich in ihrem Tagesgeschäft verstärkt mit energiewirtschaftlichen Fragen auseinandersetzen müssen.

Ziel:

  • Qualifizierung der Teilnehmenden für die aktuellen Herausforderungen der Energiewende sowie gemeinsame Entwicklung praxisnaher Lösungen.
  • Erlernen von Grundlagen und Anwendungsmöglichkeiten von Smart Home und smarten Technologien sowie deren Einsatz zum Energiesparen in Haushalten und Unternehmen.
  • Planung des Einsatzes von Smart Home für Haushalte und Gewerbe und Umsetzung anhand von Lernsystemen.

Umfang:

  • je nach inhaltlichen Schwerpunkten ca. 3-6 Zeitstunden (4 - 8 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten)

Besonderheit:

  • Interaktives Smart Home Schulungskonzept für Privatnutzer und Handwerker
  • Schulung anhand von funkbasierten Smart Home-Demonstratoren für Handwerksbetriebe

Referenten:

Prof. Dr. Thorsten Schneiders
Professor für Energiespeicherung und Erneuerbare Energien mit umfangreicher Erfahrung in der Lehre, Forschung und Anwendung von smarten Technologien
Prof. Dr. Thorsten SchneidersTH Köln
Tobias Rehm
Umfangreiche Erfahrung als Leiter von anwendungs-nahen Forschungsprojekten in der Technik und Anwendung von Smart Home in Haushalten und Gewerbe
Tobias RehmTH Köln
Lukas Hilger
Umfangreiche Erfahrung als Leiter von anwendungs-nahen Forschungsprojekten in der Technik und Anwendung von smarten Technologien in Gewerbe und Unternehmen
Lukas HilgerTH Köln
Sascha Birk
Umfangreiche Erfahrungen als Leiter von Forschungsprojekten in der Planung und Modellierung von Energiesys-temen mit Erneuerbaren Energien (z.B. lokale Energieversorgung von Gewerbegebieten)
Sascha BirkTH Köln

Ort:

QUIRINUS Academy, Reallabor Forum Heppendorf

Elsdorf-Heppendorf
Rhein-Erft-Kreis

Abschluss:

Teilnahmebestätigung

Termin:

Oktober & November 2020

Kosten:

auf Anfrage

Hinweis:

Einblick in ein Control-Center (Reallabor)

Teilnehmendenzahl begrenzt
Dieses Seminar kann auch als Workshop inhouse durchgeführt werden.
Bitte kontaktieren Sie uns dazu unter kontakt@quirinus-academy.de